Quantifizierung von zirkulierenden mikroRNAs im Blut von Mammakarzinom-Patientinnen und ihre Evaluierung als neuer Blut-basierter Tumormarker

PD Dr. Heidi Schwarzenbach (AG Tumorgenetik)

Auf der Suche nach neuen Blut-basierten molekularen Markern, die die Früherkennung von Tumoren und ihrer Metastasierung verbessern könnten, möchten wir das Expressionsniveau von verschiedenen mikroRNAs im Blut von Mammakarzinom-Patientinnen vor Chemotherapie und 5 Jahre nach Diagnosestellung untersuchen.

Ferner wird die zirkulierende DNA der Blutproben durch eine PCR-basierte Analyse auf Mikrosatelliten-Instabilität an dem Locus, der für die mikroRNA kodiert, untersucht.

Laufzeit: 2 Jahre
Förderung: 88.800 Euro

Kooperationspartner