Forschungs- und Entwicklungsprojekte zum Thema Tumor

Bedeutung der MEF2C und MEF2D Transkriptionsfaktoren bei der Entstehung der akuten Leukämie Dr. Stocking
Charakterisierung von T-Zell-Antworten im Rahmen von Tumorvakzinierungsstudien Prof. Haag
Entwicklung effizienter Methoden zum Nachweis und zur Abreicherung von Host-Cell-Proteinen von therapeutischen Antikörpern Prof. Schlüter
Evaluierung von prognostischen Biomarkern: FFPE-RNAs mit Genexpressions-Microarrays Fa. AmpTec GmbH
Genomisches Profiling von zirkulierenden mikroRNAs im Blut von Mammakarzinom-Patientinnen und ihre Evaluierung als neuer Blut-basierter Tumormarker PD Dr. Schwarzenbach
Induzierung einer Immunantwort bei peritonealen Tumoren durch onkolytische Adenoviren Prof. Dobner
Molecular and functional analyses of CD25 as a target for ADP-ribosylation on CD4+/CD25+ regulatory T cells Prof. Nolte
Mouse models to assess the role of RUNX1 mutations and FLT3-signalling events in the establishment and maintenance of acute leukaemia Dr. Stocking
Quantifizierung von zirkulierenden mikroRNAs im Blut von Mammakarzinom-Patientinnen und ihre Evaluierung als neuer Blut-basierter Tumormarker PD Dr. Schwarzenbach
Regulation der „Cancer-Testis“ Gene in mikrometastatischen Zellen als Grundlage für eine effizientere Immuntherapie solider Tumore PD Dr. Schwarzenbach
Reinigung, Charakterisierung und Identifizierung einer Peptidhormon-generierenden Protease Prof. Schlüter
Rolle der Leberentzündung bei der Hepatokarzinogenese PD Herkel
Tumor immunology with WAP-T/WAP-T-NP mice PD Dr. Bruns