Nachweis und funktionelle Bedeutung von non-HLA Antikörpern gegen Endothelzellen bei Patienten mit Nieren- oder Lebertranplantation

Dr. Hansjörg Thude (AG Immungenetik)

Durch HLA-Antikörper können Abstoßungsreaktionen bei der Nieren- und Lebertransplantation verursacht werden. Möglicherweise gilt dies auch für non-HLA-Antikörper. Da über die Zielstrukturen von non-HLA-Antikörpern wenig bekannt ist, fehlen Untersuchungen zur Wirkungsweise von non-HLA-Antikörpern auf das Transplantat. In dem Projekt soll analysiert werden, ob non-HLA-Antikörper gegen endotheliale Proteine gerichtet sind und welche funktionellen Konsequenzen aus der Interaktion resultieren.

Kooperationspartner