Rolle von regulatorischen T-Zellen in der Immunantwort auf Stongyloides ratti und Lithmosoides sigmodontis

Dr. Minka Breloer (Bernhard-Nocht-Institut)

Helminthen induzieren die Expansion von regulatorischen Lymphozyten-Populationen und unterdrücken so die schützende Immunantwort, welche zu ihrer Abstoßung führen würde. Wir analysieren die Rolle regulatorischer T-Zellen (Treg) bei der Abwehr von Nematoden Infektionen mit Hilfe von sogenannten DEREG Mäusen. In diesen genetisch veränderten Mäusen können Treg verfolgt und gezielt deletiert werden.

Laufzeit: 1 Jahr
Förderung: BNI

Kooperationspartner:

  • Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin
    Abteilung für Immunologie
    Prof.Fleischer/PD Dr. Jacobs/Dr. rer. nat. Breloer
    BNI
  • Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
    Universitätsklinikum Bonn
    Institut für Medizinische Mikrobiologie, Immunologie und Parasitologie
    Prof. Dr. med. Hörauf / Dr. rer. nat. Laura Layland
    Website