Pharmakodynamisches Monitoring bei Patienten unter Immunsuppression nach Transplantation

Prof. Dr. Friedrich Haag (AG Immunmonitoring)

Um die Dosierung immunsuppressiver Medikation bei Patienten nach Organtransplantation zu optimieren, werden Verfahren erprobt und validiert, die die Erfassung der biologischen Wirksamkeit einer gegebenen Dosierung auf die Lymphozyten-Effektorfunktionen individueller Patienten erlauben (pharmakodynamisches Monitoring).

Kooperationspartner: