PLS-Design GmbH, Hamburg



Ansprechpartner:
Dr. Thomas Grunwald
Abteilungsleitung Geschäftsentwicklung
Tel.: +49 40-40186-138
E-Mail: grunwald@pls-design.de
Website

PLS-Design GmbH
Eichenstrasse 42
20255 Hamburg

Allergien stellen ein zunehmend relevantes Gesundheitsproblem in der Bevölkerung dar; sie sind der Forschungsschwerpunkt der PLS-Design GmbH. Das 2004 in Hamburg gegründete und privat finanzierte Biotech-Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, einen bedeutenden Beitrag zur Verbesserung der Diagnostik und Therapie in diesem Bereich zu leisten. Etwa 4% der Bevölkerung in Deutschland leidet an einer starken Allergie gegen Insektengifte. Diese kann Kreislaufversagen und lebensbedrohende Reaktionen zur Folge haben. In enger Zusammenarbeit mit der Universität Hamburg, der Technischen Universität München und der Hochschule Anhalt entwickelt die Firma innovative Produkte auf den Gebieten der Standardisierung von Allergietests sowie der Verbesserung von Diagnostik und Therapie von Insektengiftallergien mittels rekombinanter Allergene, um so die Lebensqualität von Allergie-Patienten zu verbessern.

Forschungsschwerpunkte:

  • Immunologie
  • Allergie
  • rekombinante Allergene
  • Antikörper
  • Protein-Engineering

Kooperationen mit der Universität Hamburg 

Institut für Biochemie und Molekularbiologie
Prof. Dr. Reinhard Bredehorst

Forschungsschwerpunkt:

  • Entwicklung einer spezifischen Immuntherapie mit rekombinanten Insektengiftallergenen
  • Modifikation rekombinanter Insektengiftallergene zur Reduktion ihrer allergenen Eigenschaften
  • Entwicklung einer Komponenten-aufgelösten in vitro-Allergiediagnostik mit rekombinanten Insektengiftallergenen
nach oben

Kooperationen mit anderen Hochschulen 

Technische Universität München
Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie
Prof. Dr. med. Markus W. Ollert (Prof. Dr. med. Ring)

Forschungsschwerpunkte:

  • molekulare Allergologie
  • IgE-induzierte Effektormechanismen
  • Entwicklung humaner IgE-Antikörper zur Standardisierung der in vitro-Allergiediagnostik

Weitere Kooperationen: Hochschule Anhalt-Bernburg

nach oben

Kooperationen mit Firmen 

  • Milenia Biotec GmbH, Giessen
    Website
  • InCode BioPharmaceuticals Inc, Thousand Oaks, CA, USA
    Website
  • Siemens Healthcare Diagnostics, USA
    Website
nach oben